Sozialassistent / Kinderpfleger (m/w/d) – Flüchtlingsunterkunft

Die abwechslungsreiche pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist Deine Leidenschaft und Du möchtest Dich für die Flüchtlingshilfe engagieren?

Dann haben wir die passende Stelle für Dich! 

Wir suchen ab sofort Mitarbeiter/innen für den Kinder- und Jugendbereich der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlingsfamilien in Oldenburg. Das engagierte Team kümmert sich vormittags um die Betreuung der Kleinsten im Kindergartenalter. Nachmittags werden dann die Kids im Alter von 7 bis 12 Jahren im Jugendzentrum versorgt.

Du betreust in Vollzeit beide Gruppen oder wirst in Teilzeit nur vor- oder nachmittags eingesetzt. Auch ganze Tage sind bei einer Teilzeitanstellung möglich – dann wechselst Du Dich mit einem Kollegen (m/w/d) ab.

Das sind Deine Aufgaben

  • Kinder- und Jugendbetreuung für die Familien, die in der Einrichtung leben
  • Förderung der Sprachkenntnisse, Kreativität und Eigeninitiative der Kids
  • Ob in der eigenen Turnhalle, auf dem Spielplatz oder bei gemeinsamen Ausflügen – Du kannst die pädagogische Arbeit aktiv mitgestalten
  • Enge Zusammenarbeit mit den Erziehern und Sozialpädagogen

Das ist Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialassistent/in, sozialpädagogische/r Assistent/in, Kinderpfleger/in oder Erzieher/in
  • Empathie für die Bedürfnisse von Flüchtlingsfamilien
  • Idealerweise hast Du bereits Erfahrung in der Betreuung von Heranwachsenden mit Migrationshintergrund
  • Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Englisch, Französisch, Arabisch, Albanisch etc.)

Das bieten wir Dir

  • Anstellung in Voll- oder Teilzeit bei einem renommierten Träger
  • Faires Gehalt und betriebliche Altersvorsorge
  • Coachings und Weiterbildungen für Deine individuelle Entwicklung
  • Ausgeglichene Work-Life-Balance
  • Arbeitszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 – 16:30 Uhr
  • Kein Schichtdienst, keine Nacht- und Wochenendarbeit

Das klingt nach einer spannenden Herausforderung?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung über unser Kurzformular!

Bei Fragen vorab melde Dich gerne vormittags bei Jenny Held unter 0201 310 422 53 oder bei Kathleen Müller unter 0201 310 422 54.